RORC Transatlantik Rennen auf einer VOR65

Warum ich mit einer Rennyacht an einer Regatta quer über den Atlantik teilnehme?

Unter “Volvo Ocean Race 65 (=VOR65)” werden Segelboote einer Klasse zusammengefasst. Zentral und streng einheitlich gefertigt bestreiten sie seit 2014 unter anderem das Ocean Race, die wohl härteste Teamregatta der Welt. Dabei segeln die Crews in rund 10 Etappen und 45.000 Seemeilen um den gesamten Globus.

Beim nächsten Rennen 2022/23 möchte erstmals eine Mannschaft mit Österreichischem Kernteam an den Start gehen. Sie haben Ihr Boot “Sisi” getauft und üben fleißig bei internationalen, renomierten Regatten. So auch dem Transatlantik-Rennen des “Royal Ocean Racing Club (=RORC)

Was das alles mit mir zu tun hat? – Ich bin Teil der Crew beim Transatlantik Rennen 2022 des RORC. Und in meinem Newsroom halte ich kurz fest, was mich an diesem Plan so begeistert und was ich mir erwarte:

 

Im Inneren einer VOR65:

Wer dem Abenteuer ein bisschen folgen möchte, der findet hier ein paar Links:

Bilder vom letzten Ocean Race – Leg 4.

Vestas wurde vom Austrian Ocean Racing Project erworben und sie nimmt als Sisi an weiteren Rennen teil. Hier führt sie das Feld beim Start der vierten Wettfahrt des Volvo Ocean Race 2017/18 von Melbourne weg an.

Beitrag teilen: